Wirtschaft

Von Wirtschaften spricht man, wenn knappe Mittel (z. B. Stahl) der bestmöglichen Nutzung zugeführt werden (z. B. Maschinen). Grundsätzlich unterscheidet man der Volkswirtschaft und der Betriebswirtschaft.
Die Volkswirtschaft stellt die Makroökonomie dar, also das gesamte Wirtschaftssystem, mitsamt Staaten, Banken, Konsumenten, NGOs etc.
Während die Mikroökonomie die Betriebswirtschaft und die einzelnen Unternehmen in der Volkswirtschaft beschreibt.