Internationale Politik

Internationale Politik aus Sicht der Schweiz. Stark vereinfacht.

Brasilien besteht nicht nur aus Fussball und Regenwald. Auch in Brasilien wird knallharte und spannende Politik betrieben.  

Brasilien ist auf ihrem Kontinent definitiv einen Supermacht und trotz anhaltender Korruption ein aufblühender Wirtschaftsmotor.



Das bevölkerungsreichste Land der Erde befindet sich in einer unaufhaltsamen Wachstumsphase und könnte bald die USA als grösste Supermacht weltweit ablösen. Welche Folgen der Aufstieg der Volksrepublik für die Schweiz hat, werden wir hier analysieren.



Der Wirtschaftsmotor von Europa ist vor allem geschichtlich interessant.
Die politische und wirtschaftliche Lage bei unserem nördlichen Nachbarn ist für die Schweiz von wichtiger Bedeutung.



Die EU (damals EWG) wurde in den 1950er-Jahre gegründet und soll durch wirtschaftliche Verflechtungen dafür sorgen dass, das Wirtschaftswachstum beschleunigt wird und somit Krieg verhindert und der Wohlstand erhöht wird.




Kann Indien sich weiterentwickeln, sodass die ganze Bevölkerung vom Wohlstand profitiert und nicht nur die reiche Oberschicht?
Wie steht es um das Verhältnis zum Nachbarn Pakistan?



Norwegen ist genau wie die Schweiz nicht Mitglied der EU.

Wie lebt es sich im Land des Langlaufes, wo jedes Jahr der Friedens Nobel Preis vergeben wird und wie gross sind die Gemeinsamkeiten mit der  Schweiz?



Nur wenige Länder sind der Schweiz so ähnlich wie unser westlicher Nachbar.
Es lohnt sich die wenigen Differenzen zu analysieren und die Gemeinsamkeiten zu feiern.



Die USA verfügen nach wie vor über die schlagkräftigste Armee der Welt, doch misslungene Kriege und Finanzkrisen machen der Supermacht zu schaffen, wird das Land der unbegrenzten Möglichkeiten die Kurve kriegen?



Russland ist das flächenmässig grösste Land der Welt, aber mit nur 8 Einwohner pro km² sehr dünn besiedelt. Die Geschichte Russlands hingegen füllt ganze Regale und wo Wladimir Putin sein Land in der Zukunft sieht, können Sie hier entdecken. 



Bald wird das Vereinigte Königreich nicht mehr Mitglied der EU sein, welche Folgen wir das für Europa haben?