Norwegen

Norwegen oder "Königreich Norwegen" ist ein Staat in Nordeuropa. Es herrscht eine kunstitutionelle Monarchie mit starke parlamentarischen Zügen.

Norwegen ist Mitglied der NATO, des Nordischen Rates, des OECD, der EFTA und der Vereinten Nationen.


Glaubt man dem Demokratieindex der britischen Zeitschrift "The Economist" ist Norwegen das demokratischste Land der Welt und laut dem Index der menschlichen Entwicklung (HDI) der Vereinten Nationen ist Norwegen das am weitesten entwickelte Land.
Das Pro-Kopf-Bruttonlandprodukt von Norwegen ist das dritthöchste der Welt.

Norwegen gilt zudem als Pionier der Frauenrechte, so führte Norwegen das Frauenstimmrecht 1913 als vierter Staat der Erde ein (nach Neuseeland, Australien und Finnland).

Hauptstadt: Oslo
Staatsoberhaupt: König Harald V.
Regierungschefin: Ministerpräsidentin Erna Solberg
Einwohner: 5.328.212
Fläche: 323.802 km²

Bevölkerungsdichte: 13 Einwohner pro km²

Währung: Norwegische Krone

Stand: 12.08.2019